Bürgschaftserklärung kaution Muster

Eine Person, die ohne angemessene Entschuldigung eine Klausel oder Bedingung ihres Kautionsvertrags verletzt oder nicht einhält, ist einer Straftat schuldig. Der Wachhaus-Sergeant wird die Kaution aus Gründen abgelehnt haben, die auf dem Bail Act 10(1) basieren, der die Umstände auflistet, die die Vermutung zugunsten einer Kaution widerlegen können (im Folgenden ausführlich erläutert). Die gleichen Überlegungen gelten für die Anordnung eines psychiatrischen Gutachtens über einen Antrag auf Kaution. Der Kunde bleibt bei einem Bericht hängen, auch wenn es sich um einen ungünstigen Bericht handelt. Für einen Angeklagten, der nach dem Mental Health Act 2009 (SA) inhaftiert ist, kann die Anordnung eines solchen Berichts jedoch bei der Gewährung einer Kaution helfen oder deren Überstellung vom James Nash House (der psychiatrischen Abteilung des Gefängnisses) indas Glenside Hospital (in einer geschlossenen Station) zulassen. In Wirklichkeit kann die Bestimmung der Kaution auch fremde Faktoren berücksichtigen. Einige Studien haben gerichtliche Voreingenommenheit festgestellt, bei der die Rasse, die Klasse oder das Geschlecht eines Angeklagten die Kaution beeinflussen. [54] Eine Studie aus dem Jahr 1984 ergab, dass Personen mit ähnlichen Verurteilungen ähnliche Kautionsbeträge erhielten, als Richter spezifische politische Leitlinien erhielten. [61] Es besteht die Sorge, dass eine große Variabilität zwischen den Richtern zu Variabilität bei Entscheidungen für identische Kandidaten führt. Der Grund für diese Diskrepanz ist, dass verschiedene Richter Faktoren wie Flugrisiko oder Gemeinschaftliche Bindungen unterschiedliche Gewichte zuweisen können. [62] Dies ist ein oft zitierter Grund dafür, warum eine Reform der Kaution notwendig ist, da Unklarheiten im Prozess der Entscheidungsfindung auf Kaution zu unfairen und unterschiedlichen Ergebnissen führen können. Wenn die Kaution der Polizei gewährt wird, wird die Person aus der Polizeistation entlassen, sobald die Bedingungen der Kaution erfüllt oder vereinbart sind, und unter der Bedingung, dass sie an einem bestimmten Termin vor Gericht erscheinen.

Der Pflichtanwalt sollte nicht davon absehen, eine Kaution in den summarischen Angelegenheiten zu beantragen, nur weil ein Haftbefehl vorliegt. Wenn in der summarischen Sache(en) kein Antrag auf Kaution gestellt wird und dem Beklagten anschließend eine Kaution in der Sache des Haftbefehls auf der Bank gewährt wird, tritt eine Situation ein, in der der Beklagte wegen seiner weniger schweren Straftaten in Haft bleibt. Eine Kautionsgarantie ist eine ernste, verbindliche Verpflichtung, und ein Bürge wird nur unter extremen Umständen von einer Verpflichtung befreit. Ein Bürge kann beim Gerichtshof beantragen, die Bedingungen der Kautionsgarantie zu ändern oder sie jederzeit zu widerrufen [s 7(4)]. Bezieht sich der Antrag auf Kaution nicht notwendigerweise auf eine terroristische Straftat, wurde der Antragsteller jedoch zuvor wegen einer terroristischen Straftat angeklagt oder verurteilt, oder ist er Gegenstand einer Terrorismusmitteilung oder einer Kontrollanordnung nach Teil 5.3 des Commonwealth-Strafgesetzbuches.